BatRep – Comms Centre – Morats vs. Corregidor

300 P. – Morats (Quirk) gegen Corregidor (Thubal)

Mission: Comms Center

 

Thubal war mit seinen Prügel-Nomaden zu Gast und um denen mit einer ähnlich subtilen Keule zu begegnen, wurden ihnen die Prügel-Aliens entgegengeworfen! Die Morats stehen eh seit dem Herbst bei mir auf dem Plan als Abwechslung im Nur-CA-Jahr (Onyx sind keine Abwechslung, die sind einfach CA mit Linkteams statt Mnemonica) und mittlerweile haben genug Affen Farbe, dass ich sie mal ausgiebiger testen will.

 

Listen und Ideen

 

Commste mit?

──────────────────────────────────────────────────
GROUP 1 10  1
KORNAK Lieutenant Mk12, Light Flamethrower / Pistol, DA CCW. (0 | 41)
SURYAT HMG / Pistol, CCW. (2 | 44)
RAKTORAK Vulkan Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 22)
MORAT HMG / Pistol, Knife. (1 | 22)
MORAT K1 Sniper Rifle / Pistol, Knife. (1 | 21)
MORAT Paramedic (MediKit) Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 16)
MORAT Paramedic (MediKit) Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 16)
MORAT (Forward Observer) Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 15)
YAOGAT MULTI Sniper Rifle / Pistol, CCW. (1.5 | 34)
DĀTURAZI Chain Rifle, Grenades, Smoke Grenades / Pistol, AP CCW. (0 | 14)
GROUP 2 2
OZNAT Vulkan Shotgun, Smoke Grenades / Pistol, DA CCW. (0 | 20)
PRETA Chain Rifle / AP CCW. (0 | 7)
Bit Hacker (UPGRADE: Expel) Submachine Gun + Pitcher, Deployable Repeater + KISS! / Pistol, Knife. (0.5 | 19)
  KISS! Adhesive Launcher / Electric Pulse. (- | 4)
IKADRON (Baggage, Repeater) 2 Light Flamethrowers, Flash Pulse / Pistol, Electric Pulse. (0 | 9)
6 SWC | 300 Points
Open in Infinity Army (http://army NULL.infinitythegame NULL.com/index NULL.html?l=GwBgTAPgzCIQwgewLbIM4BcCmACZBLDAfgjDAFIBWSgTnIEYaAOYcgQgHYqAWbhmylHatK3IY25N29KlCmNG02fJpgZbGYJVhKSrfx165Bvmz6iZEkNM2T+HGQAF6FUXR3A6G85Us0OrGxgrDTAUlCUTOpqVJH8THyOjkA==)

 

Eigentlich war der Plan, möglichst viel neu bemaltes Zeug aufzustellen. Aber kurz vor der Partie habe ich mich in den Harislink Kornak+Suryat+Raktorak verliebt und zwar so sehr, dass sie als unbemalte weiße Geister mitspielen durften. Dazu kam ein leichter Fünfertrupp in dem ebenfalls Waffen und Spezialistenfähigkeit vertreten sind. Die Feuerteams sollten auf verschiedenen Bahnen mittlere (oder sogar entferntere) Antennen erobern und unterwegs die heimatlichen Antennen anschalten. Der Rest wurde mit Paaren aufgefüllt, um Synergien zu bilden: Yaogat und sein Rauchspender-Daturazi, Preta und sein Frauchen, Bit und ihr Ikadron.

 

Thubal

──────────────────────────────────────────────────
GROUP 1 1
LUPE BALBOA Combi Rifle, Nanopulser, Panzerfaust,  Smoke Grenades / Pistol, CCW. (0 | 23)
ALGUACIL (Forward Observer, Deployable Repeater) Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 12)
ALGUACIL Hacker (Hacking Device) Combi Rifle / Pistol, Knife. (0.5 | 18)
ALGUACIL Lieutenant Combi Rifle / Pistol, Knife. (1 | 10)
ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
INTRUDER HMG, Grenades / Pistol, CCW. (1.5 | 42)
BANDIT Hacker (Killer Hacking Device) Light Shotgun, Adhesive Launcher / Pistol, DA CCW. (0 | 25)
MORAN (Forward Observer) Combi Rifle, CrazyKoalas (2) / Pistol, Knife. (0.5 | 22)
JAGUAR Chain Rifle, Smoke Grenades / Pistol, DA CCW. (0 | 10)
GECKO Mk12, Chain-colt, Blitzen / . (0.5 | 54)
  GECKO PILOT 2 Assault Pistols, Knife. ()
GROUP 2 4
DAKTARI Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 14)
ZONDBOT Electric Pulse. (0 | 3)
CLOCKMAKER Combi Rifle, D-Charges / Pistol, Knife. (0 | 18)
ZONDBOT Electric Pulse. (0 | 3)
SALYUT (Minesweeper, Repeater) Electric Pulse. (0 | 8)
HELLCAT Spitfire / Pistol, Knife. (1.5 | 28)
5.5 SWC | 300 Points
Open in Infinity Army (http://army NULL.infinitythegame NULL.com/index NULL.html?l=KwBgTAPgzCIQKgCwK4CMCGAbCYwFIAWYATjwEYA2YCvAQjMKgA5zgng6GDnWmDPGLMmwDsA7kOAjStDgQL5KZfrVLyaYYrk4hCBMZR70uBIRQK7aLeR0pgWAATJRCocuZe0wuogar56fHlSSgU6b1c/YACwLjZ3YE9+eQZKEEcHIA===)

 

Aufstellung

Thubal gewinnt den LT-Wurf und wählt sofort die Aufstellung. Schade, das hätte ich auch gerne, denn ersten und zweiten Zug finde ich bei Comms Center beide gut.

Angesichts der Aufstellungszone ist der Plan mit den unabhängig operierenden Linkteams dahin. Die beiden Diagonalen, erst die Straße und dann sein Hinterland, machen einen Angriffsvektor viel interessanter als den anderen. Darum dürfen sich die drei großen und die fünf kleinen Affen bei den Gebäuden links knubbeln. Plan: Haris als Welle 1 rein, Knöpfe drücken und dann an für Thubal unakzeptabler Position festbeißen. Dann nach Aufreiben des hoffentlich zähen Haris soll der Fünfertrupp als Welle 2 in die gleiche Bresche und die vielleicht geklauten Antennen wieder zurückklauen.

Hier eine unfassbar übersichtliche Darstellung der Aufstellungen. (Rechtsklick => Grafik anzeigen macht es minimal besser)

Der Sniper muss aber natürlich schonmal den Kopf draußen lassen. Wozu hat man ihn sonst? Er steht zwar erstmal “prone”, weil Thubal ja nach mir aufstellt, soll aber im ersten Befehl des Links aufstehen.

Thubal platziert sein Kurzstrecken-Feuerteam von meinen weitestmöglich entfernt. Die andere Seite wird durch seine schweren Jungs Gecko und Intruder, sowie den Moran passiv abgedeckt. Noch bleiben alle Köpfe unten, aber die Positionen sind gut, um nach einem Zug seinen Hinterhof gut z.b. mit Sperrfeuer abzudecken.

Meiner Reserve, dem MSV2-Sniper-Yaogat auf dem Dach, begegnet er damit, den Bandit KH ganz außen hinter einer Imbissbude versteckt aufzustellen.

 

Spielzüge

 

“So, Jungs!” brüllt Kornak Gazarot seinen kleinen Trupp an.  “Da vorne hocken die Menschen und warten darauf, von euch gejagt zu werden. Ab sofort steht wieder Fleisch auf dem Speiseplan!” “Ich bin kein Jung.” murrt die Oznat. “Und hätte ich gewusst, dass wir zu einer Grillparty gehen, hätte ich Messer und Gabel mitgebracht. Soviel Zivilisiertheit muss sein.” “Messer und… Erstens: Du trägst den abgerissenen Kopf deiner Beute als Helm. Zweitens: Das Wort ‘zivilisiert’ gibt es in unserer Sprache nicht! Drittens: Schnauze! Fass!”

 

Quirk 1

Oznat rennt wütend los, aber da die Nomaden alle die Köpfe unten halten, kann sie ungehindert zuende sprinten. Die Preta hechelt, wedelt freudig mit den Klingen und rast ihr hinterher, wobei sie genau in Frauchen hineinprallt. (Spaß mit impetuous und festgelegten Laufbahnen…) “Aus! Böse Preta!” Lachend läuft der Daturazi auch noch in diese Richtung und wirft eine Rauchgranate weit nach vorne: “Los kleine. Das holen!” “Meine Preta hört nicht auf dich. Ich allein bin ihre Alpha.” “Ich nicht mit Preta-Tier geredet!”

Das “Tier” hat aber Freude gefunden an dem Spiel und bekommt neben seinem irregulären auch noch den gesamten regulären Orderpool von Gruppe 2 zugesteckt. Es rennt und rennt und rennt. Dank Daturazis Rauch bekommt die Preta unterwegs nur einen Schuss vom Gecko, ignoriert diesen und rüstet erfolgreich. War da was? Weiter! Frauchen feuert sie mittlerweile an: “Fass! Fass endlich du Idiot!” Sie fasst aber nicht, sondern rennt  auch noch am Linkteam vorbei bis zum Camomarker ganz außen. (Brainlag Quirk: Der infiltrierte Camo ist doch bestimmt ein Intruder.) Sie steckt unterwegs einen Schuss von Lupe ein und diese rüstet leider die Chainrifle (Wo hat die Preta eigentlich eine Chainrifle versteckt?!). Dogged, letzter Befehl, letzte Chance: Discover+Shoot. Der “Intruder”, eigentlich ein Bandit Killer Hacker, verlässt sich auf seine Camo, aber die gute Preta entdeckt ihn und diesmal sitzt die Chainrifle. Braves Hundi!

In der Hauptgruppe laufen Kornak und Suryat unten am Gebäude entlang, Raktorak oben. Irgendwie kommt mir der kleine Knopfdrücker neben den beiden großen Kämpfern wie ein Butler vor. “Jawohl, Sir. Den Knopf, Sir. Sofort, Sir. Übernehmen Sie nur das interessante Geballer, Sir” Raktorak schaltet sofort erfolgreich die Dach-Antenne an, aber bis er es den Aufzug hinab und der ganze Trupp es unten vor die Haustüre geschafft hat, vergehen einige Befehle. Kornak und Suryat stehen gelangweilt mitten auf der Straße, lehnen an der Konsole und warten auf ihren Butler. Als der endlich kommt, meint er: “Danke, dass Sie gewartet haben, Sir. Den Knopf hätten Sie natürlich nicht alleine drücken können, Sir.” und schaltet die Konsole an.

Der beste weg zur Zielperson führt bis auf die letzten drei Schritte ungesehen an sie heran. Für HMG und MK12 ist das zu kurz. Der Suryat ruft laut über die Straße: “Äääh, kann hier jemand Nahkampf?” [Ich habe das tatsächlich laut gefragt. Kurzer Gang zur Liste, peinlich berührte Rückkehr. Ach ja, auch deswegen ist der ja Datatracker.] Kurze Diskussion unter den Morat, ob hier jemand Nahkampf kann. Dann boxt Kornak der schweren Infanterie mit ausgestrecktem Arm ins Gesicht und diese fällt sofort um. “Ein sehr guter Sturz, Sir. Darf ich Ihnen aufhelfen, Sir?” Anschließend laufen die drei durch eine enge Gasse zur Zielperson. Kornak erledigt den Job alleine (Crit mit einer 12!) aber bekommt dabei ein Betäubungsprojektil in die Backe.

Das ist nicht überbelichtet. Ich wollte nur Kornaks Betäubung künstlerisch darstellen. Und es ist überbelichtet.

“Lllooos verteilllt… Äh… Euuuch… Äh… Haaauuus?” erklärt er lallend. “Eine gute Rede, Sir. Sehr eloquent, Sir.” Der Haris zieht sich zurück, Suryat erschießt unterwegs die nomadische Ärztin und dann verteilen sich die drei verteidigungsbereit um das HVT. Leider reicht es so gerade nicht für ein sperrfeuerndes HMG. Der letzte Befehl geht nämlich in das Fünferteam, damit der Sniper noch aufsteht.

 

 

Thubal 1

Der Intruder bestellt: “Einmal das übliche bitte.” aber leider ist der Rauchwerfe-Bandit nicht von der intelligenten Sorte. “Du hast vergessen, die Rauchgranate zu zünden. – Gut diesmal hast du gezündet, aber jetzt denk bitte noch ans werfen. – Gut geworfen, aber leider war das deine Proviantdose.” Irgnedwann liegt endlich Rauch und der MSV2-Schütze tritt an die Tür. Er eröffnet das Feuer auf den gerade erst aufgestandenen Sniper des Feuerteams und trifft perfekt [13 Crit!, dazu 7,8,9]. Doch irgendwie muss der Gegner den Angriff erahnt haben und die Kugel verfehlt ihn um Millimeter [11 Gegen-Crit!]. Erst die nächste Salve sitzt und der Morat wird verwundet. Das hat viel zu lange gedauert!

Jetzt endlich ist Platz für den datatrackenden Gecko, sich in Richtung des HVT in Bewegung zu setzen. Seine “nur” MK12, aufgemotzt mit +1 Schaden, scheitert aber wiederholt an der Rüstung des in Deckung stehenden Suryat und die beiden schwersten Einheiten auf dem Tisch stehen nach der Runde immer noch in Sicht zueinander.

In Gruppe 2 fängt der Ingenieur an, sinnlos in die Luft zu ballern. [Sperrfeuer, um nicht Befehle verfallen zu lassen.]

 

Quirk 2

Erstmal laufen die Wilden wieder los. Oznat nebelt den Gang zum Gecko ein, um die Option zu schaffen, dass da demnächst mal ein Nahkämpfer durchkommt. Natprlich erst, wenn der HMG-Intruder hinter dem Rauch außer Gefecht gesetzt wäre. Daturazi findet es gut, sinnvolle Positionen einzunebeln und qualmt die nächstgelegene Antenne voll. Dass die ohne Rauch auch schon niemand sehen könnte (und Corregidor keine überraschenden TO-Truppen hat) stört ihn nicht weiter. Stattdessen blafft er Bit an: “Los Menschlein! Weg ist frei. Mach Knopfdrückzeug!” Etwas pikiert schreitet Bit zur Antenne, macht souverän “Knopfdrückzeug” und signalisiert der Oznat, dass sie jetzt übernehmen und den Sniperturm einnebeln kann. Da das sofort gelingt, bleibt Bit noch Zeit, ein paar alte Sicherheitslücken der Nomaden-Feinderkennungssoftware auszunutzen und sich und ihren treuen Kiss vorerst als Freunde auszugeben.

Dann bekommt der Yaogat in Gruppe 1 die Aufgabe, das Dach zu wechseln. Vom großen Gebäude weg hinüber auf den Sniperturm. Er rennt bis fast zur Kante, zögert, nimmt Maß und trippelt dann unelegant nochmal weiter ganz bis zur Brüstung, bevor er endlich den Sprung wagt. Vom hintersten Ende des Turmes bekommt er den Intruder in Sicht und dank des Reichweitenvorteils entscheidet er das Duell sofort für sich.

Echte Sniper haben Äxte!

“So Leute”, erklärt der glückliche Schütze. “Hab gemacht wofür ich bezahlt wurde. Wer verhaut jetzt den Robotermann?” “Blöde Frage!” blafft Kornak! Doch bevor der aktiv werden kann, muss sich einmal der Suryat aus falscher Distanz heraus in Volldeckung begeben. Das Feuer, um seinen Rückzug zu decken, beschädigt den Gecko sogar [Crit!]. Kornaks Salve aus der anderen Richtung erledigt den kleinen TAG anschließend.

Erstmal ist wieder kein Gegner zu sehen. “Helferlein, du weißt, was das heißt!” “Jawohl, Sir. Knöpfedrücken, Sir. Die Vorfreude überwältigt mich schier, Sir.” Mit etwas kompliziertem Hin und Hergelaufe, um die 8 Meter Brüllreichweite nicht zu verlassen, klettert der Raktorak die Leiter hoch auf das Dach und betätigt nach ein oder zwei Misserfolgen irgendwann doch noch den richtigen Schalter.

Thubal 2

Die Nomaden organisieren ihre Kommandostruktur neu [verschieben den bewusstlosen Bandit in 2 und dann den Ingenieur in 1, was 7 Befehle ergibt.] und beschließen, endlich auch Antennen zu aktivieren. Außer Sicht des feindlichen Snipers begibt sich der Moran an die nahe Antenne und haut mit dem Gewehr unten gegen den Sockel. “Ne, das war falsch.” [20 gewürfelt.] Im nächsten Versuch haut er mit dem Kopf gegen den Sendemast [19…] und anschließend mit der Faust auf den kleinen Bildschirm [17…]. “Wärmer, wärmer, ja, nahe dran.” kommentiert Lupe das ganze geduldig. Endlich findet der Massai-Jäger den Schalter und die Antenne gehört den Nomaden. Die Koalas haben dabei viel Zeit, bis zum beschädigten Gecko und in den Park zu hüpfen. [Für das Protokoll: Ich hatte Thubal schon nach dem ersten Versuch abgeraten, meinen Würfelturm zu benutzen. Der Kasten ist nämlich parteiisch.]

‘Jetzt ist es auch schon egal’, muss der Nomaden-Lieutenant gedacht haben, denn an den Moran gehen neue Befehle: Kornak angreifen. Die erste Salve schlägt den Morat-Lieutenant an und der mutige (dumme…) Affe ist nicht helle genug, sich in Volldeckung zu werfen. Die zweite Salve schaltet ihn dann komplett aus.

“Sehr gute Blutungen, Sir. Sehen sehr echt aus, Sir. … Sir? … Sir?!!”

 

Quirk 3

“Alle Hauen! Daturazi großer Krieger! Auch hauen!” lautet die klare taktische Analyse. Kornaks Körper ist noch nicht kalt und schon fängt die Affenbande an zu spinnen. Der Daturazi läuft in großem Bogen die Straße entlang in Richtung des Feuerteams, passiert die Sicht der schießende Lupe Balboa während er selbst seine Chain Rifle abfeuert, aber beide überleben und tobt sich schließlich zunächst am bewusstlosen Bandit aus [Coup de Grace erfüllt]. Nachdem das gelungen ist, entspannt sich der Suryat, der ansonsten noch durch Koalas und Moran hindurch zum Gecko gelaufen wäre. “Mach ruhig weiter, kleiner!” “Daturazi nicht klein! Großer Krieger!”  Der große Krieger nebelt sich an den Link heran, zerstört unterwegs die Baggage-Drohne, rennt über Kisten das Dach hoch in den Nahkampf mit dem Alguacile FO, den er dank Martial Arts 4 ausschaltet, und schafft es im letzten Befehl noch die Leiter hinten wieder herunter neben Lupe. Für den Nahkampf ist es knapp zu weit und beide Gegner weichen aus, so dass der Krieger es mit einer Granate auf den entfernteren Hacker probiert. Dessen Rüstung hält und nun stehen sich alle drei Auge in Auge in Auge gegenüber.

Thubal 3

“He, wo sind denn alle? Bin ich spät dran? ” Die Hellcat macht sich nach der Landung auf die Suche nach Zielen für ihre Spitfire und findet zunächst einen Suryat auf Armeslänge vor sich. Der kann nur mit der Pistole wedeln und steckt zunächst mal drei Salven ein. Leider steckt er sie nicht nur ein, sondern auch überraschend gut weg, bis auch mal ein Pistolentreffer sitzt. Während die Hellcat getroffen zu Boden geht, meint Lupe “Ja, irgendwie schon.”

Sie sammelt ihre Mitstreiter zu einem letzten Versuch, noch Morats zu erledigen, was der Daturazi natürlich mit einem Entladen der Chain Rifle quittiert. Zwar zerlegt es ihn vollständig [3 Wunden], aber auch beide Opfer der Chain Rifle fallen unter dem Hagel aus Metallschrott.

Der Moran, der einzig erfolgreiche Nomaden heute, versucht seinen Tag mit dem Abschuss einer Morat-HI zu krönen, scheitert aber an der Rüstung.

 

Endergebnis:

Mit 5 Antennen und 5 Spezialistenkills können die Morats mit stolzgeschwellter Affenbrust nach Hause fliegen. Auch der Rest wurde erfüllt.

=> 10 : 0

 

 

Fazit

Thubal ist mittlerweile die Probleme gewohnt, die seine Würfel verursachen. (Ich biete mich gerne an, bei der rituellen Opferung der Versager-Ikosaeder zu helfen.) Das ist aber nicht der Grund, warum er IMMER ein gerngesehener Gast in meinem Spielkeller ist. Vielen Dank für die Partie! Gerne bald die Revanche der Revanche von der Revanche!

 

Was fand ich gut?

Kornak+Suryat+Raktorak sind ein toller Haris, WENN. Wenn er einigen Support bekommt. Support durch Rauch ist nötig, weil die Feuerkraft nicht für alle Ziele reicht. Hier war alles OK, aber z.b. ein sperrfeuernder Gecko in Deckung kann gerne 3 oder mehr Befehle kosten. Da bietet es sich eher an, dass Gruppe 2 Rauch dazuwirft und der Haris-Butler dann Knöpfe drückt, während Kornak in Richtung Nahkampf joggt. Support durch andere Waffen+Ausrüstung ist auch dringend nötig, wie hier in der Partie den Yaogat Sniper. Und quasi-Support durch eine verteidigte Basis, denn die drei Haris-Mitglieder können sich nicht alleine voll verteidigungsbereit aufbauen.

Gut fand ich auch, dass das Hineinschmeißen von lebendigen Zielsuchraketen so gut klappt. Runde 1 Preta und Runde 3 Daturazi haben auf Kosten von ein paar Befehlen und ganz wenigen Punkten gut abgeliefert. Dass sowas geht, daran muss ich als alter Military-Orders-Spieler mich immer noch gewöhnen.

 

Was fand ich nicht gut?

Der Vanguard-Link hat gar nichts geleistet. Komisch, dabei haben sie doch immerhin einen ganzen Befehl bekommen. Soviel also zum Testen von neuen Einheiten. In dieser Partie ergab das Gelände aber einfach, dass sich die Links auf den Füßen standen. Vielleicht akzeptiere ich meine Spielweise so wie sie ist und schmeiße das HMG heraus zugunsten einer zweiten ARO-Waffe. Dann stehen sie eben wirklich nur herum.

 

Blick auf den Mitspieler, was hätte ich anders gemacht?

Darüber haben wir natürlich eh schon gequatscht.

Der Intruder hätte in Zug 1 keinen Rauch gebraucht, weil außer dem Sniper (dank Link: 6th Sense Lvl 2) ihn niemand sehen konnte. Der Rauch war vermutlich für spätere Aktionen geplant für die dann die Befehle fehlten.  So wurde er jedenfalls nicht genutzt.

Ab Zug 2 hatte ich in der Mitte oder eigentlich schon seinem Hinterland leichtes Spiel, weil er keine Verteidigungsstellung errichten konnte. Der 5er Link hatte keine Langreichweitenwaffe, die mit wenig Umpositionierung hätt eiengreifen können. Und mangels Befehlen waren Gecko (Rüstung!) und Moran (Mimetissmus!) leider nicht im Sperrfeuer, was mich jeweils hätte beschäftigen können.

 

=> Auf jeden Fall darf es mit der Affenbande erstmal weitergehen!

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
QuirkChristian Letzte Kommentartoren

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Christian
Gast
Christian

Klasse Report, lese das Eichhörnchen unheimlich gerne!! 😉

Quirk
Gast

Danke. 🙂 Das hört das Eichhörnchen gerne, wenn es aus seiner Winterruhe aufwacht.