Druze – ein Zwischenstand

Druze – von 0 auf 94 in 3 Wochen

Vor guten 3 Wochen habe ich mich drangemacht meine neu erworbenen Druze zu bemalen. Und irgendwie lief das und die Idee auf dem ersten Turnier in 2018 mit der neuen Fraktion anzutreten wurde immer realistischer.

Hier ein kleiner Zwischenstand.

Alles quick und dirty, generell eher alles WIP, aber zumindest spielbar painted. Die Fotoqualität ist auch eher durchwachsen, vielleicht überarbeite ich das nochmal 🙁

Auf der To Do ist jetzt für die letzte Woche vor dem Turnier noch…

  • Joe Turner
  • Jethro als Druze Sniper
  • das richtige Valerya Gromoz Modell finden und finishen
  • ein Bild von Cordelia machen 🙂

Morgen also die ersten Testrunden machen und dann mal sehen …

1 Kommentar zu “Druze – ein Zwischenstand”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.